Aktuelles

Unse­re Netz­werk­tref­fen fin­den jeweils am letz­ten Diens­tag im Monat um 18 Uhr statt (außer in den Som­mer­fe­ri­en und im Dezember). 

Im Anschluss an das Ple­num kön­nen in klei­ne­ren Run­den per­sön­li­che Fra­gen und Anlie­gen bespro­chen wer­den. Die­ser infor­mel­le Teil bie­tet außer­dem Gele­gen­heit, Gleich­ge­sinn­te zu fin­den. Es gibt ein lecke­res Abend­buf­fett und wer mag kann auch ein Gläs­chen Wein dazu trin­ken (bit­te beach­tet unse­re Spen­den­emp­feh­lung zur Deckung der Kosten).

Treff­punkt für unse­re Tref­fen ist der gro­ße Saal im Mehr­Ge­nera­tio­nen­Haus, Hugo-Luther-Str. 60A

  • Wir machen Sommerpause
  • Das nächs­te Netz­werk­tref­fen fin­det am Diens­tag, 30.August 2022 statt (Prä­senz­tref­fen)

Das Pro­to­koll von letz­ten Tref­fen fin­dest Du  hier oder Du bekommst es über unse­ren Email-Verteiler

========================================================================================================================================

Coro­na-Infos:                                                                                                                             

    • das nächs­te Tref­fen wol­len wir wie­der in Prä­senz statt­fin­den lassen 
      • eine Anmel­dung für die Netz­werk­tref­fen ist der­zeit nicht notwendig
      • bit­te beach­tet die Rege­lun­gen des Müt­ter­zen­trum vor Ort und steckt vor­beu­gend eine FFP2-Mas­ke ein. Falls es z..B. auf­grund der Teil­neh­men­den­zahl eng wird, müs­sen wir auf die­se Schutz­maß­nah­me evtl. doch zurückgreifen
      • bleibt gesund und schützt einander

============================================================================

  • Neu­er Semi­nar­ter­min im Sep­tem­ber 2022: Gemein­schaft­li­ches Woh­nen---wäre das was für mich? 
    • Die Idee vom gemein­schaft­li­chen Woh­nen ist immer wie­der da. Aber will ich sie wirk­lich umsetzen?
      Was gewin­ne ich, was gebe ich auf, was käme auf mich zu, wie soll das eigent­lich genau aus­se­hen? Und mit wem bit­te?! Auf dem Semi­nar geht es um eine per­sön­li­che Aus­ein­an­der­set­zung mit die­sen Fra­gen. Es wer­den For­men von Wohn­pro­jek­ten vor­ge­stellt und mög­li­che Ideen auf­ge­zeigt, die Grup­pen zusam­men­füh­ren und hal­ten. Viel­leicht ergibt sich der eine oder ande­re Kon­takt auf dem Semi­nar, um ein neu­es Wohn­pro­jekt auf den Weg zu brin­gen, hier fin­det Ihr die Anmeldeinformationen
  • Wandel.Wohnpark: Das ers­te Tiny­House ist fast fer­tig- Erfahrt hier mehr dar­über: https://die-region.de/ueber-uns/blog/2022/05-mai/inge-stang-nachhaltig-gemeinschaftlich-sozial-das-tiny-house-projekt-wandelwohnpark/
  • am 18.Mai 2022 gab es eine Press­kon­fe­renz zum The­ma Braunschweiger Bau­land­mo­dell. Durch die­ses Modell wird der Bau­land­po­li­ti­sche Grund­satz­be­schluss, den der Rat der Stadt 2021 beschlos­sen hat, kon­kre­ti­siert. Wich­ti­ge Punk­te für Gemein­schaft­li­ches Woh­nen und  Wohn­pro­jekt­grup­pen sind: 
    • Kon­zept­ver­ga­be: Qua­li­tät und Mehr­wert für die Stadt­ge­sell­schaft statt Höchstpreis-Vergabe
    • Erb­pacht:
    • Gemein­schaft­li­ches Woh­nen: 1 bis 2 Grund­stü­cke pro Bau­ge­biet wer­den Wohn­pro­jekt­grup­pen angeboten
    • Netz­werk: Wei­ter­ent­wick­lung des Modells mit uns im “Bünd­nis für Woh­nen” , Beschluss­vor­la­ge für die Rats­ent­schei­dung am 05. Juli
  • Das Wohn­pro­jekt wohn­raum elka21 ist jetzt eine im Genossenschaftsregister
    ein­ge­tra­ge­ne Genos­sen­schaft! Bis­her ist es der neu­en Woh­nungs­ge­nos­sen­schaft für gemein­schaft­li­ches Woh­nen in Braunschweig jedoch nicht gelun­gen, ein eige­nes Genos­sen­schafts­ob­jekt zu realisieren.
  • Grund­stü­cke für Pro­jek­te Gemein­sam-Woh­nen: Die Stadt hat eine Liste
    erar­bei­tet, in der die Grund­stücks­mög­lich­kei­ten in Neu­bau­ge­bie­ten auf­ge­führt sind. Die­se Lis­te ist unter https://www.braunschweig.de/leben/wohnen_energie_abfall/wohnen/gem_wohnen/index.php   zu fin­den. Die Wohn­grup­pen, die an einem Grund­stück inter­es­siert sind, wer­den gebe­ten, sich bei der Stadt Braunschweig (Georg Dirks, email: georg.dirks@braunschweig.de) zu melden.
  • Hier kommt ein Film­tipp: Die Doku aus der Rei­he 37° beglei­tet Per­so­nen bei ihrer Suche nach gemein­schaft­li­chem Woh­nen und zeigt  zeigt dabei auch ver­schie­de­ne Wohnprojekte

       37°: Seniorenheim oder Wohnprojekt?

Zuletzt aktua­li­siert am 3. Juli 2022